VIII . a ) В правой колонке замените точки соответствующими прилагательными в нужном роде

b) слова левой колонки поставьте во множественном числе:

Образец: а) un grand logement- une grande chambre

              b) le journal économique- les journaux économiques

1. l’énergie électrique – le courant …

2. un espoir joyeux –une idée …

3. le moment actuel –l’heure …

4. un élève intelligent – une étudiante…

IX . Переведите следующие предложения. Обратите внимание на многозначность предлогов

1. Il connaît le français en perfection.

2. Cette lettre est écrite en français .  

3. Mon camarade Michel reviendra dans trois jours.

4. Dans cette salle de démonstration il y a beaucoup de visiteurs.

5. Ces touristes sont à Moscou pour la première fois.

6.Ils partiront à l’aube.

7. Nous sommes venus à Paris.

 

Вариант 5

I . Руководствуясь правилами чтения букв c , g в положении перед буквами a , o , u , e , i , y , разместите приведенные ниже слова по графам таблицы в соответствии со стоящими в графах фонетическими знаками:

c [s] c [k] ç [s] g [З] g [g]

 

courant, électrique,défaillance, décalage, connecteur, conception, fréquence, enregistrement, gestion, lecture, progiciel, conçu, écran, façon, language.

II . Прочтите и переведите письменно следующий текст

Sciences sans fiction

Des outils et des idées novatrices qui renouvelle la conception même de l’entreprise et du monde du travail, des produits révolutionnaires qui bouleverse la vie quotidienne: les nouvelles technologies de la communication s’imposent désormais dans toutes les activités.Elles se propagent dans les administrations et les écoles,dans les enterprises et dans les foyers.

On constate depuis quelques années déjà que l’ordinateur,d’appareil isolé, s’est transformé peu à peu en un central numérique qui fait converger autour de lui le téléphone,la télévision,les réseaux et les appareils électroniques.Dans les enterprises, cette tendence se manifeste aujourd’hui par la fusion des réseaux informatiques et téléphoniques, par la gestion automatique des relations clients au moyen des centres d’appel ou encore par l’utilisation d’Internet pour la transmission de la parole et d’image vidéo en complement des données.Internet s’affirme comme le support indispensable de l’entreprise du XXI siècle pour étendre ses frontiers, accélérer les échanges et obtenir en temps reel des informations provenant de toute la planète.Poursuivant sa conquête des foyers,en complement ou en concurrrrrence avec la television numérique,Internet formera le coeur de nouveaux réseaux domestiques.

Peu à peu,les technologies et les objets issus de l’informatique et des réseaux prendront des aspects plus naturels.Il en sera terminé des machines encombrantes et embarassées de âable et de fils: l’ordinateur de domain sera élégant et raffiné,discret et aimable avec ses couleurs vives,son écran plat à accrocher au mur,son interface vocal et ses logiciels intelligents.Bien entendu,toutes ses données seront accessible à distance par Internet ou par de nouveaux types de téléphones portables.

III . Перепишите вопросы и ответьте на них письменно:

1. Оù les nouvelles technologies s'imposent-elles?

2. Qu’est –ce qu’on constate depuis quelques années?

3. Quel est le rôle de l’ordinateur dans l’entreprise?

4. Quel est le rôle de l’ordinateur dans les foyers?

5. Comment sera l’ordinateur de domain?

IV . Выпишите из текста сказуемые, выраженные глаголами I и III группы в личной форме (по 2 глагола). Укажите их инфинитивы и переведите их на русский язык.

V . Поставьте в вопросительной форме следующие предложения:

1. Les nouvelles technologies de la communication s’imposent désormais dans toutes les activités.

2. L’ordinateur s’est transformé en un central numérique.

3. Internet s’affirme comme le support indispensable de l’entreprise du XXI siècle.

VI .Составьте три предложения из слов в нижеследующих колонках:

Образец: J'ai un livre.

Il, nous, je

Avons, ai, a

Une famille, un fils, deux soeurs.

VII . a ) Поставьте глаголы, указанные в скобках ,в Pr é sent de l ’ Indicatif и Futur simple в соответствующем лице и числе:

1. L'informatique (modifier) la nature des emplois.

2. La croissance de la bureautique (pouvoir) favoriser certains emplois d’informaticiens.

3. L’unité de mémoire (servir) à stocker les informations nécessaires au cours de différents étapes du travail.

      b) Образуйте повелительное наклонение от глаголов charger,calculer.

VIII . a) В правой колонке замените точки соответствующими прилагательными в нужном роде.

            b) слова левой колонки поставьте во множественном числе. Образец: а) un grand logement- une grande chambre

           b) le journal économique- les journaux économiques.

1. l’énergie électrique – le courant …

2.un espoir joyeux –une idée …

3. le moment actuel –l’heure …

4. un élève intelligent – une étudiante …

IX . Переведите следующие предложения. Обратите внимание на многозначность предлогов.

1. Il connaît le français en perfection.

3. Mon camarade Michel reviendra dans trois jours.

4. Dans cette salle de démonstration il y a beaucoup de visiteurs.

5. Ces touristes sont à Moscou pour la première fois.

6. Ils partiront à l’aube.

7. Nous sommes venus à Paris.

 

Список рекомендуемой литературы

 

1. В.А.Веселова, Г.А.Балжи. Практический курс французского языка I часть. Дрофа.Москыва.2007.

2. В.А.Веселова, Г.А.Балжи. Практический курс французского языка II часть. Дрофа.Москыва.2007.

3. В.Г.Гак, К.А. Новый французско-русский словарь. Москва. Издательство «Русский язык», 2006.

 

ФРАНЦУЗСКИЙ ЯЗЫК

Методические указания

к выполнению контрольной работы № 1

для студентов заочной формы обучения

инженерных направлений подготовки

 

Составила: Галактионова Ирина Евгеньевна

 

Рецензент С.В. Руденко

Редактор Л.В. Максимова

 

 

Подписано в печать                                              Формат 60x84 1/16

Бумага тип.                      Усл. печ. л.      1     Уч.-изд.л. 2,0

Тираж 50 экз.                    Заказ                           Бесплатно

 

 

Балаковский инженерно-технологический институт-филиал НИЯУ МИФИ
Типография БИТИ НИЯУ МИФИ

413853, г.Балаково, ул.Чапаева, 140

 

 

Министерство образования и науки Российской Федерации

Национальный исследовательский ядерный университет «МИФИ»

Балаковский инженерно-технологический институт –

филиал НИЯУ МИФИ


НЕМЕЦКИЙ ЯЗЫК

Методические указания к выполнению

контрольных работ 1,2,3

для студентов I-II курсов

всех направлений подготовки

заочной и заочно-сокращенной форм обучения

                                

 

                                                                 

Одобрено

редакционно-издательским советом

Балаковского инженерно-технологического

института

 

Балаково 2015

 

ВВЕДЕНИЕ

Данные методические указания предназначены для студентов I-II курсов заочной и заочно-сокращенной форм обучения всех направлений подготовки в соответствии с действующими учебными планами и рабочими программами. Указания включают тексты, взятые из оригинальных источников, лексико-грамматические задания к текстам, грамматический справочник.

Отбор грамматического материала продиктован необходимостью изучить наиболее распространенные и типичные структуры. Задания составлены с учетом соблюдения принципа нарастания трудностей.

Методические указания имеют целью помочь студентам в самостоятельной работе и направлены на формирование у них коммуникативной компетенции в чтении и переводе текстов на немецком языке.

ВЫПОЛНЕНИЕ И ОФОРМЛЕНИЕ КОНТРОЛЬНЫХ РАБОТ

1. Контрольные задания по немецкому языку для студентов-заочников на 1-2 семестр предлагаются в 2-х вариантах. Студент должен выполнить один из двух вариантов в соответствии с последней цифрой студенческого шифра: студенты, шифр которых оканчивается на 1,3,5,7,9 выполняют вариант 1, на 2,4,6,8,0 вариант 2.

2. Письменные контрольные работы следует выполнять в отдельной тетради. На обложке тетради должны быть написаны: фамилия, инициалы, адрес студента, а также номер варианта и контрольных работ 1,2,3.

3. Работа должна быть написана чернилами, аккуратно, чётким почерком. Обязательно следует записывать условия каждого задания. При выполнении работы необходимо оставлять в тетради широкие поля для замечаний, объяснений и указаний рецензента.

4. Иностранный текст каждого задания нужно переписывать на левой странице, на правой странице давать его перевод на русский язык. Каждое задание должно начинаться с красной строки.

5. Выполненные контрольные задания направляются в институт в установленные для проверки и рецензирования сроки.

6. Если контрольная работа выполнена не в соответствии с указаниями или не полностью, она возвращается студенту без проверки.

Й ВАРИАНТ КОНТРОЛЬНОЙ РАБОТЫ 1

1. Перепишите предложения и переведите те, действие которых происходит в настоящее время.

1. Das Studium fällt mir nicht besonders schwer.

2. Die Universität hat auch ein Rechenzentrum mit Zugang zum Internet.

3. Im ersten Semester hatten wir allgemeinbildende Fächer.

4. Bekannte Professoren und Dozenten erteilen den Unterricht und halten Vorlesungen.

5. In fünf Jahren werde ich mein Studium abschließen.

2. Перепишите предложения и переведите те, действие которых происходило в прошлом.

1. Die Gruppe bereitet sich zum Seminar vor.

2. Die Studenten bekamen die Lehrbücher in der Bibliothek.

3. Meine Freunde schließen das Studium an der Universität ab.

4. Die Absolventen des Instituts werden auf allen Gebieten der Volkswirtschaft arbeiten.

5. Die Studentenkonferenz fand im April statt.

3. Выпишите из упражнения 1 и 2 предложения, действие которых произойдёт в будущем, и переведите их.

4. Переведите предложения с модальными глаголами.

1. Dieser Student kann wissenschaftliche Texte ohne Wörterbuch übersetzen.

2. Gestern mussten wir die Prüfung in der Mathematik abgelegen.

3. Unsere Gruppe will die Prüfung vorfristig abgelegen.

4. Alle wollen an der Diskussion teilnehmen.

5. Darf ich eine Frage stellen?

5. Перепишите и переведите сложноподчиненные предложения.

1. Mein Bruder, nachdem er die Hochschule absolviert hatte, begann zuerst seine Arbeit als Baumeister. 2. Wer keine Fremdsprache kennt, weiß nichts von seiner eigenen (Goethe). 3. München ist eine Stadt, die durch ihre Bauwerke berühmt wurde.

6. Составьте из двух простых предложений сложноподчинённое, используя подходящие по смыслу союзы: dass , weil , nachdem . Сложноподчинённое предложение перепишите и переведите письменно на русский язык.

1. Sie sind heute hier. Sie haben eine Versammlung.

2. Wir haben erfahren. Professor N. lebt in Leipzig.

3. Er las ein Buch. Er hatte die Übersetzung geschrieben.

7. Перепишите сложные существительные, подчеркните в них основное слово; затем переведите их письменно. (При анализе и переводе учитывайте, что последнее слово является основным, а предшествующее поясняет его):

a) die Tagesordnung, die Ordnungszahl. b) die Wirtschaftsfakultät, der Fernstudent, der Bücheraustausch, die Atomenergie.

8. Прочитайте текст и переведите его устно, затем перепишите и переведите его письменно.

STUDIENZEITEN SOLLEN VERKÜRZT WERDEN

Fast zwei Millionen Studierende besuchen in Deutschland Vorlesungen und Seminare an den Universitäten. Wenn sie bis zum Diplom, Staatsexamen oder zur Magisterprüfung dabei bleiben, benötigen sie dazu im Durchschnitt nahezu 14 Semester. Viel zu lange, wie Bildungspolitiker und Vertreter der Industrie (und auch viele Studenten) finden.

Wenn die deutschen Akademiker ihre Alma mater verlassen, sind sie in den meisten Fällen fast 28 Jahre alt- und damit die ältesten Hochschulabsolventen im internationalen Vergleich. Kommilitonen aus Großbritannien sind zum Beispiel im Schnitt fünf Jahre jünger.

Das liegt jedoch nicht daran, dass deutsche Studentinnen und Studenten besonders trödeln, und es bedeutet auch nicht, dass die Anforderungen höher sind als in anderen Ländern. Die Struktur der Studiengänge, die wenig verschult, häufig praxisfern sind, macht ein schnelleres Studium oft einfach nicht möglich.

Die Vorlesungen und Seminare sind überfüllt: Es gibt fast doppelt so viele Studenten, wie eigentlich Studienplätze zur Verfügung stünden, denn die Zahl der Hochschüler in Deutschland steigt seit Jahren ständig: Immer mehr Jugendliche besuchen das Gymnasium, immer weniger streben eine praktische Berufsausbildung an.

Dabei wird der Markt für Akademiker eng: 200 000 Studierende, so viele wie nie zuvor, drängen in diesem Jahr aus deutschen Universitäten auf den Arbeitsmarkt. Auch junge Ingenieure, Betriebswirtschaftler, Mediziner und Naturwissenschaftler finden trotz glänzender Examen keine Arbeit – bis vor kurzem galten diese Studiengänge noch als krisensichere Karrieregarantie.

Й ВАРИАНТ КОНТРОЛЬНОЙ РАБОТЫ

1. Перепишите предложения и переведите те, действие которых происходит в настоящее время.

1. An unserer Universität studieren über 2000 Direkt, Abend und - Fernstudenten.

2. Die Hochschule bildet Diplomingenieure in vielen Fachrichtungen aus.

3. Wir nahmen an verschiedenen Seminaren teil.

4. Mein Freund wird an der Fakultät für Informationstechnologien studieren.

5. Jeden Tag haben die Fernstudenten drei oder vier Doppelstunden Unterricht.

2. Перепишите предложения и переведите те, действие которых происходило в прошлом.

1. Ich werde in einem Rechenzentrum arbeiten.

2. Wir haben Vorlesungen, Seminare, Laborarbeiten und Übungen.

3. Die Austauschstudenten bestanden das Abschlussexamen.

4. Mein Bruder absolvierte die technische Universität.

5. Der Professor hielt die Vorlesung in der Physik in der Aula.

3. Выпишите из упражнения 1 и 2 предложения, действие которых произойдёт в будущем, и переведите их

4.  Переведите предложения с модальными глаголами.

1. Die Studenten können den Lesesaal auch am Abend besuchen.

2. Während der Reise durch die BRD will ich die Humboldt-Universität besuchen.

3. Die Deutschstudenten dürfen Seminare selbständig wählen.

4. Der Vortrag soll einen kurzen Überblick über das Hochschulwesen in der BRD geben.

5. Er muss die Geschichte Deutschlands ganz genau analysieren.

5.Перепишите и переведите сложноподчиненные предложения.

1. Während Einstein an der TH studierte, beschäftigte er sich mit naturwissenschaftlichen Problemen. 2. Der Wissenschaftler konstruierte ein neues Gerät, weil er im Labor unermüdlich experimentierte. 3.  Er wusste nicht, ob sein Studium an der Universität vorsetzen konnte.

6. Составьте из двух простых предложений сложноподчинённое, используя подходящие по смыслу союзы: obgleich , wann , damit . Сложноподчинённое предложение перепишите и переведите письменно на русский язык.

1. Der Lektor spricht langsam und deutlich. Alle Studenten verstehen ihn gut.

2. Man muss den Professor fragen. Wir legen die Prüfengen ab.

3. Klaus antwortete in der Prüfung nicht besonders gut. Er hatte sich fleißig vorbereitet.

7. Перепишите сложные существительные, подчеркните в них основное слово; затем переведите их письменно. (При анализе и переводе учитывайте, что последнее слово является основным, а предшествующее поясняет его):

 a) der Zahlungsteil, die Teilzahlung. b) die Leichtindustrie, die Zusammenarbeit, die Hausaufgabe, das Hochhaus.

8. Прочитайте текст и переведите его устно, затем перепишите и переведите его письменно.

UNIVERSITÄTS – UND INDUSTRIESTADT JENA

Jena ist eine kleine Stadt mit großem Namen, eine Stadt, in der sich Wissenschaft und Technik glücklich verbinden und die weit über die Grenze der BRD hinaus bekannt ist.

Bekannt wurde Jena im Laufe seiner Geschichte zunächst als Universitätsstadt. Nachdem 1558 die Universität in dem damaligen Thüringer Weinbaustädtchen an der Saale gegründet worden war, kam nach Jena führende Vertreter des Deutschen Geisteslebens. Am Ende des 18. und zu Beginn des 19. Jahrhunderts war Jena Anziehungspunkt der studentischen Jugend.

Berühmte Philosophen wie Fichte und Hegel sorgten dafür, dass in Jena einige Jahrzehnte fortschrittliche Philosophie gelehrt wurde. Im Jahr der Französischen Revolution (1989) hielt hier Schiller, dessen Namen die Universität heute trägt, seine erste Vorlesung als Geschichtsprofessor. Die Fridrich-Schiller-Universität ist heute ein Zentrum wissenschaftlicher Forschung und humanistischer Erziehung, und hier studiert die Jugend aus verschiedenen Ländern.

Von der industriellen Entwicklung, die in Deutschland am Anfang des 19. Jahrhunderts begann, blieb das kleine Universitätsstädtchen zunächst unberührt. Aber mit der optisch-mechanischen Werkstatt, welche 1846 von Carl Zeiß gegründet wurde, veränderte sich in den folgenden Jahrzehnten Gesicht und Charakter der Stadt.

Nachdem Ernst Abbe, dem Begründer der modernen Optik, die wissenschaftliche Berechnung optischer Systeme gelungen war, wurde sie die Grundlage für die Herstellung der Erzeugnisse, die Zeiß und Jena in aller Welt zum Begriff werden ließen. Mikroskope, Ferngläser, optische Messgeräte und das feuerfeste Glas aus Jena eroberten die Welt.

Й ВАРИАНТ КОНТРОЛЬНОЙ РАБОТЫ 2

1. Перепишите и переведите следующие предложения.

1. Man erzeugt den elektrischen Strom in Wasser -, Wärme- und Kernkraftwerken. Man muss die meisten Rohstoffe aus fremden Ländern einführen. 2. Man soll die Namen der groβen Erfinder nennen. In ersten Linie nennt man den Namen Rudolf Diesels. 3. An der Hochschule studiert man Englisch und Französisch. Man kann auch Deutsch oder Spanisch studieren.

2. Из данных глаголов образуйте причастия II и употребите их с существительными, данными в скобках. Переведите полученные словосочетания .

Образец: lesen (das Buch) – das gelesene Buch прочитанная книга, erziehen (das Kind), fortsetzen (das Studium), durchführen (die Forschung), unterschreiben (das Papier), besprechen (die Vorlesung), anerkennen (der Erfinder).

3. Перепишите предложения и переведите те, сказуемые которых стоят в пассиве; сказуемое подчеркните.

1. Viele Organisationsprobleme werden zur Zeit diskutiert.

2. Das Bildungsministerium wird bilaterale Beziehungen weiter gestalten.

3. Die Ausrüstungen der Lehreinrichtungen werden modern.

4. Zur Verwirklichungen der Projekte sind viele Firmen herangezogen werden.

5. Die Ergebnisse der Zusammenarbeit sind Projekte zur Ausbildung von Fachleuten geworden.

4. Перепишите и переведите предложения, обращая внимание на последовательность перевода отдельных членов инфинитивных групп и оборотов.

1) Die Absicht der zahlreichen Verträge war, die Jugendlichen in modernen Berufen auszubilden.

2) Deutschland hat die Aufgabe, Computer und Printer an russische Lehreinrichtungen zu liefern.

3) Es kommt darauf an, das richtige Umweltbewusstsein der Jugendlichen zu erziehen.

4) Wir lesen die Fachzeitschriften, um neue Informationen zu bekommen.

5) Statt den Maschinenbau und die Automobilindustrie in seinem eigenen Land zu entwickeln, hat man hierher Autos und Anlagen aus Europa eingeführt.

6) Der Mensch hat die Elektronen entdeckt, ohne sie zu sehen.

5.Перепишите предложения и подчеркните в них сказуемое; переведите письменно, обращая внимание на временные формы модальных глаголов:

1) Nur in der Praxis können sich Menschen geformt werden.

2) Im vorigen Jahr sollte ein neues Projekt entstanden werden.

3) Das erworbene Wissen und Können soll von unseren Fachleuten auf verschiedenen Gebieten eingesetzt werden.

4) Die Bildungspolitik konnte von zwei Ländern koordiniert werden.

6. Переведите следующие предложения, обращая внимание на правильность передачи формы сказуемого. Помните, что конструкция « sein + причастие II » передаёт законченность действия:

1) Jedes Jahr werden zahlreiche Abkommen über Hilfeleistungen abgeschlossen.

2) Gegenwärtig ist ein Vertrag in der Berufsausbildung zwischen Deutschland und Russland abgeschlossen.

7. Прочитайте текст и переведите его письменно.

RUDOLF DIESEL

Am 2. September 1913 befand sich der Dampfer „Dresden“ auf der Fahrt von Holland nach England. Gegen 22 Uhr hatten sich Passagiere in ihre Kabinen begeben. Wenig später öffnete sich eine Tür. Ein Mann erschien an Deck, und sprang ins Meer. Dieser Mann war Ingenieur Rudolf Diesel, einer der bedeutendsten Erfinder auf Gebiet des Verbrennungsmotorenbaus. Der Grund seiner Freitodes blieb bis heute ungeklärt.

Rudolf Diesel wurde am 18. März 1858 in Paris geboren. Während des deutsch-französischen Krieges übersiedelte die Familie Diesel nach England. Da die Familie nur über wenige Mittel verfügte, musste der dreizehnjährige Rudolf zu Verwandten nach Augsburg geschickt werden. Vom fünfzehnten bis zum siebzehnten Lebensjahr besuchte Rudolf Diesel hier eine Industrieschule. Er wollte Maschineningenieur werden. Nach bestandener Abschlussprüfung wurde Diesel Student an der Technischen Hochschule in München.

Schon als Student träumte er von einer großen Erfindung. Seine Vorstellungen nahmen konkrete Gestalt an, als ein Professor in der Vorlesung auf den geringen Wirkungsgrad der Dampfmaschine hinwies. Der Gedanke über einen höheren Wirkungsgrad der aufgewendeten Energie ließ den jungen Diesel nicht wieder los. Als Diesel zweiundzwanzig Jahre alt war, ging er nach Paris. Dort blieb er sechs Jahre lang – rechnete und experimentierte und rechnete wieder. Als er nach Deutschland zurückgekehrt hatte, setzte er seine Experimente fort. Es vergingen sieben Jahre, bis seine Forschungen endlich zum Erfolg führten.

Im Jahre 1893 veröffentlichte er das Buch „Theorie und Konstruktion eines rationellen Wärmemotors“, das von außerordentlicher Bedeutung war. In diesem Buch sind die Prinzipien der Arbeit dieses Motors formuliert. Es vergingen jedoch noch vier Jahre, bis Diesel seinen Motor der Öffentlichkeit vorgeführt hatte. Im Jahre 1897 bewies der Dieselmotor in längeren Probeläufen seine Funktionstüchtigkeit.

Obwohl der Motor noch nicht völlig durchkonstruiert war, begann man die Serienproduktion – zunächst in Westeuropa und später auch in den USA. Er eignete sich hervorragend für den stationären Betrieb, aber auch als Schiffsantrieb. Heute verwendet man Dieselmotoren außerdem bei Transportfahrzeugen und bei landwirtschaftlichen Maschinen.

Й ВАРИАНТ КОНТРОЛЬНОЙ РАБОТЫ 2

1. Перепишите и переведите следующие предложения.

1. Man hört diesen Namen sehr oft. Man kann schon einige Arbeiten dieses Gelehrten lesen. 2. Für die Immatrikulation an einer deutschen Hochschule braucht man nur das Abschlusszeugnis des Gymnasiums. Man darf auch Abschlussprüfungen wählen. 3. Auf dem Gebiet der Physik erzielte man große Fortschritte. Man kann auch die Entwicklung der Elektronik beschleunigen.

2. Из данных глаголов образуйте причастия II и употребите их с существительными, данными в скобках. Переведите полученные словосочетания.

Образец: lesen (das Buch) – das gelesene Buch прочитанная книга

beschreiben (die Wirkung), leiten (der Strom), anschalten (die Glühenlampe), verlassen (die Universität), lösen (die Aufgabe), retten (das Leben).

3. Перепишите предложения и переведите те, сказуемое которых стоят в пассиве; сказуемое подчеркните.

1. Etwa zwei Millionen junge Menschen werden in diesem Jahr ihr Studium abschließen.

2. Die Struktur der Studiengänge ist schwer geworden.

3. Die Zahl der Hochschüler ist seit Jahren gestiegen worden.

4. Die Studienpläne werden jetzt viel komplizierter als früher.

5. Überall werden Fachleute dringend gebraucht.

4. Перепишите и переведите предложения, обращая внимание на последовательность перевода отдельных членов инфинитивных групп и оборотов.

1) Es ist notwendig, krisensichere Karrieregarantie zu bekommen.

2) Die Universität hat das Ziel, hochqualifizierte Fachkräfte heranzubilden.

3) Die Absicht der Absolvent war, eine praktische Berufsausbildung anzustreben.

4) Viele Prozesse in der Produktion werden automatisiert, um die Arbeit zu erleichtern.

5) Man kann neue Werkstoffe nicht verwenden, ohne ihre Eigenschaften zu kennen.

6) Statt in die Bibliothek zu gehen, blieben wir den ganzen Abend im Laboratorium.

5. Перепишите предложения и подчеркните в них сказуемое; переведите письменно, обращая внимание на временные формы модальных глаголов:

1) Die Vorlesungen und Seminare sollen von allen besucht werden.

2) Die Semesterarbeit sollte rechtzeitig angefertigt werden.

3) Die Anforderungen können bald geändert werden.

4) Die erhaltenen Angaben konnten im Rechenzentrum des Instituts verarbeitet werden.

6. Переведите следующие предложения, обращая внимание на правильность передачи формы сказуемого. Помните, что конструкция « sein + причастие II » передаёт законченность действия:

1) Bedeutende Erfolge sind im Bildungs- und Gesundheitswesen erreicht.

2) Gute Leistungen im Studium werden durch das praktische Können erreicht.

7. Прочитайте текст и переведите его письменно.

ALBERT EINSTEIN

Einer der berühmtesten Menschen der Welt ist Albert Einstein. Er hat unser Wissen über den Aufbau unserer Welt sehr vermehrt. Man darf ihn mit Kopernikus und Newton vergleichen. Albert Einstein wurde 1879 in der süddeutschen Stadt Ulm geboren. Mit 15 Jahren verließ Einstein die Oberschule ohne Abitur. Er beschäftigte sich lieber zu Hause mit dem, was ihn persönlich interessierte: mit naturwissenschaftlichen Problemen.

Einstein meldete sich bei der Technischen Hochschule Zürich für das mathematisch-physikalische Fachlehrerstudium. An der Hochschule studierte er gründlich die Werke von Helmholtz, Kirchhoff, Planck und anderen. Nach dem Abschluss der Hochschule wurde Einstein beim Patentamt in Bern als wissenschaftlicher Experte angestellt. In diesem Büro erarbeitete er die Grundlagen der Relativitätstheorie.

Albert Einstein hatte zwei Veröffentlichungen, deren Bedeutung für die Wissenschaft grundlegend war. Sie betrafen zwei ganz verschiedene Gebiete der Physik, nämlich die Quanten- und Relativitätstheorie. Diese beiden großen Entdeckungen Einsteins 1905 machten ihn berühmt. Einstein bekam 1911 eine Professur an der Prager Universität. An der TH Zürich hält er 1912 Vorlesungen über theoretische Physik. Seit 1914 leitete er das Institut für Physik in Berlin. 1915 vollendete er sein großes Werk: die allgemeine Relativitätstheorie, die ihn schon seit 1907 beschäftigt hatte.

Einstein entdeckte, dass Masse und Energie voneinander abhängen. Bei hoher Geschwindigkeit verwandelt sich Masse immer mehr in Energie. Im Jahre 1921 erhielt Einstein den Nobelpreis für seine Arbeiten auf dem Gebiet der Photoelektrizität und für seine Relativitätstheorie. Er befasste sich auch mit theoretischen Überlegungen für Experimente unter den Bedingungen der Schwerelosigkeit, wie sie heute an Bord von Raumschiffen real ausführbar sind. Sein ganzes Leben arbeitete er an einer Formel, die alle Kräfte in unserer Welt (Gravitation, Magnetismus und Elektrizität) zusammenfasste.

Einstein war nicht nur ein großer Denker, er war auch ein entschiedener Demokrat. Er hasste den Krieg und kämpfte für die Abrüstung der Völker. Im Jahre 1933 musste Einstein, von den Hitler-Faschisten verfolgt, in die USA emigrieren. Bis zu seinem Lebensende protestierte er gegen die Atomaufrüstung in der ganzen Welt.

Й ВАРИАНТ КОНТРОЛЬНОЙ РАБОТЫ 3

1. Перепишите предложения и переведите то, в котором глагол haben выражает долженствование.

1. Das Laboratorium hat moderne optische Geräte.

2. Der Gelehrte hat wichtige Untersuchungen durchgeführt.

3. Der Wissenschafter hat mit noch gröβerer Energie an der Erforschung des Problems zu arbeiten.

2. Перепишите предложения и переведите то, в котором глагол sein выражает долженствование или возможность.

1. Das neue Messgerät ist in einem Betrieb der BRD hergestellt.

2. Mein Bruder ist als Gast nach der BRD gefahren.

3. Die Prüfung der Maschine ist unbedingt heute durchzuführen.

3. Перепишите предложения, возьмите в скобки распространенное определение, подчеркните его основной член (причастие или прилагательное); переведите предложения.

Образец: Die (an den zahlreichen Hochschulen unseres Landes ausgebildeten) Fachleute arbeiten auf allen Gebieten der Volkswirtschaft. – Специалисты, подготовленные в многочисленных вузах нашей страны, работают во всех областях народного хозяйства.

1. Der mit beliebigem Kraftstoff zu betreibende Motor soll hygienisch und geräuschlos sein.

2. Das von allen europäischen Ländern zu lösende Problem des Umweltschutzes ist heute von groβer Bedeutung.

4. Перепишите предложения, подчеркните определение, выраженное причастием I с zu ; переведите предложения.

1. Es gibt noch viele zu lösende Probleme des Umweltschutzes.

2. Das in den nächsten Jahren zu erfüllende Forschungsprogramm hat eine groβe Bedeutung für die Wissenschaft.

5. Перепишите и переведите предложения, содержащие обособленные причастные обороты.

1. Abgase, durch Autos, Fabriken und Kraftwerke erzeugt, sind für Menschen, Tiere und Pflanzen gefährlich.

2. Wohnbezirke und Wohnquartiere planend, berücksichtigen die Architekten die umgebende Landschaft.

6. Перепишите текст и переведите его.

ENERGIEVERSORGUNG DER ZUKUNFT

Der Weltenergieverbrauch der fossilen Energieträger hat sich seit 1950 mehr als vervierfacht. Nach einer Prognose von 1998 wird der Weltenergieverbrauch aufgrund des Wachstums der Wirtschaft und der Weltbevölkerung von heute 12 Milliarden Tonnen Steinkohleeinheiten auf 19 bis 25 Milliarden Tonnen Steinkohleeinheiten im Jahre 2020 steigen.

Die Alternative zu den fossilen Ressourcen sind erneuerbare Energien und erneuerbare Rohstoffe. Erneuerbare Energien sind die Sonnenwärme, das Sonnenlicht, die Wasserkraft, die Biomasse und die Windkraft. Erneuerbare Rohstoffe sind Pflanzen, aus denen alle Güter produziert werden können, die gegenwärtig von der chemischen Industrie auf der Basis fossiler Rohstoffe produziert werden.

Die gemeinsame direkte Quelle aller erneuerbaren Ressourcen ist die Sonne. Solare Energien und Rohstoffe stellen ein Resourcenpotenzial dar, das weit über das fossile Potenzial hinausgeht. Die Sonne liefert dem Erdball 15000 mal mehr Energie im Jahr als der Jahresverbrauch an atomarer und fossiler Energie. Sie liefert allein Italien sechsmal mehr Energie als der Jahresweltverbrauch. Die jährliche photosynthetische Produktionsleistung der Flora ist 10000 mal größer als die Jahresweltproduktion der chemischen Industrie. Es ist also möglich, das gesamte fossile Ressourcenpotenzial durch solare Ressourcen zu ersetzen.

Das solare Ressourcenpotenzial hat drei Merkmale. Erstens: Solare Ressourcen sind unerschöpflich, solange das Sonnenenergie­system existiert, also für die gesamte weitere Erdgeschichte von noch etwa fünf Milliarden Jahren. Zweitens: Bei ihrer Umwandlung zu Sekundärenergie und Sekundärmaterialien (Wärme, Treibstoffe, Elektrizität) entstehen keine Emissionen oder (im Fall der Biomasse) nur geringfügige und damit globale Umwelt nicht gefährdende Emissionen. Drittens: Solare Ressourcen sind ganz oder teilweise überall verfügbar und müssen dezentral und regional gefördert werden. Studien gehen davon aus, dass bis 2050 die Hälfte des Weltenergiebedarfs aus erneuerbaren Quellen gedeckt wird.

Й ВАРИАНТ КОНТРОЛЬНОЙ РАБОТЫ 3

1. Перепишите предложения и переведите то, в котором глагол haben выражает долженствование.

1. Viele große Betriebe haben jetzt ihre eigenen Rechenzentren. 2. Alle Länder haben das Problem des Umweltschutzes zu lösen. 3. Die Rechenmaschinen haben der Betriebleitung die nötigen Informationen in einigen Sekunden ausgegeben.

2. Перепишите предложения и переведите то, в котором глагол sein выражает долженствование или возможность.

1. An diesem Experiment sind viele Länder beteiligt. 2. Neben den russischen Raumfahrern sind auch Kosmonauten aus anderen Ländern in den Weltraum geflogen. 3. Diese Schmierstoffe sind auch bei hohen Temperaturen anzuwenden.

3. Перепишите предложения, возьмите в скобки распространенное определение, подчеркните его основной член (причастие или прилагательное); переведите предложения.

Образец: Die (an den zahlreichen Hochschulen unseres Landes ausgebildeten) Fachleute arbeiten auf allen Gebieten der Volkswirtschaft. – Специалисты, подготовленные в многочисленных вузах нашей страны, работают во всех областях народного хозяйства.

1. Das unsere Erde umgebende Strahlungsfeld lässt sich in drei Teile gliedern: galaktische Strahlung, Strahlung des Erdmagnetfeldes und die Sonnenstrahlung. 2. Die auf der Erde lebenden Menschen sind gegen die kosmische Strahlung durch die Erdatmosphäre geschützt.

4. Перепишите предложения, подчеркните определение, выраженное причастием I с zu ; переведите предложения.

1. Das von allen europäischen Ländern zu lösende Problem des Umweltschutzes ist heute von großer Bedeutung. 2. Das zu konstruierende Gerät wird als Energiequelle die Sonnenenergie ausnutzen.

5. Перепишите и переведите предложения, содержащие обособленные причастные обороты.

1. Die Röntgenstrahlen, im Jahre 1895 entdeckt, finden in Medizin und Technik breite Anwendung. 2. Eine neue Untersuchungsmethode anwendend, kam man zu wichtigen Ergebnissen.

6. Перепишите текст и переведите его .

ABFALLBESEITIGUNG IN DEUTSCHLAND

In den letzten Jahren hat die Zerstörung der Umwelt in fast allen Ländern der Erde zugenommen. Luft, Wasser und Boden werden immer schmutziger. In der Bundesrepublik schaffen Abfälle die größten Umweltprobleme.

Jeder Bundesbürger produziert 309 Kilogramm Hausmüll pro Jahr. Mit dem Sperr- und Gewerbemüll entstehen allein in den alten Bundesländern insgesamt über 100 Millionen Tonnen Abfall. Der größte Teil wird deponiert oder verbrannt. Doch die Deponien sind voll, und die Verbrennung belastet die Luft. Die Wiederverwertung von Abfall ist umweltfreundlicher. Recycling ist gut. Aber Abfallvermeidung ist besser. Das in Deutschland geltendende «Kreislaufwirtschaftsgesetz» lautet: Immer mehr Güter sollen künftig im Produktionskreis gehalten werden. Das Gesetz legt die Verantwortung eindeutig fest: «Wer etwas produziert, ist auch für die Vermeidung, Verwertung oder umweltverträgliche Beseitigung der entstehenden Abfälle verantwortlich».

Das neue Kreislaufwirtschaftsgesetz führt folgende Pflichten ein: Abfälle sind vorrangig zu vermeiden. Ist dies nicht möglich, müssen sie stofflich oder energetisch verwertet werden. Nur wenn beides nicht geht, darf der Müll umweltverträglich beseitigt werden. Das bedeutet auch, schon während der Entwicklung neuer Produkte an die Möglichkeiten ihrer Beseitigung zu denken. Die Produkte sollen langlebig, reparaturfähig, demontierbar oder wiederverwertbar sein.

Die Produzenten sollen dem Prinzip der Umweltvorsorge folgen. Sie übernehmen auch die Kosten für die Abfallverwertung oder –Beseitigung. Aus altem Glas wird neues Glas, aus altem Papier – neues Papier, man kann auch Küchenabfälle sinnvoll zu Kompost verarbeiten. Metalle und Kunststoffe kann man auch wieder verwenden. Altes Glas kommt in den Glascontainer, altes Papier in den Altpapiercontainer, Metalle, Kunststoffe, Vakuumverpackungen in den gelben Sack. Auf den Sachen, die für Recycling bestimmt sind, steht der grüne Punkt – ein Umweltzeichen. Ein anderes Umweltzeichen ist der «Blaue Engel».

 

ГРАММАТИЧЕСКИЙ СПРАВОЧНИК

Таблица 1

Дата: 2019-05-28, просмотров: 5.