Выпишите из абзаца 4 сложные существительные в единственном числе с артиклями и переведите их на русский язык

4 . Прочитайте абзац 3 и ответьте письменно на следующий вопрос : Worin besteht die Führung durch Zielvereinbarung?

5. Переведите письменно существительные (1-10). Выберите определения ( a - j ), соответствующие существительным.

 

1.Zusammenarbeit(f)       a) Der Reinvermögenszugang einer natürlichen Person oder eines Haushaltes innerhalb eines bestimmten Zeitraums
2. Hersteller (m) b) Alle mineralischen Rohstoffe und Gase, die in natürlichen Lagerstätten in oder auf der Erde, auf dem Meeresgrund oder Meereswasser vorkommen
3. Verkauf (m)   c) Ein ökonomisches Gut, bei dem eine erbrachte Leistung von einer natürlichen Person zu einem Zeitpunkt oder in einem Zeitraum zur Befriedigung des Bedarfs dient
4. Lieferung (f)   d) Vertrieb, das Handeltreiben eines Unternehmens mit seinen Abnehmern (Kunden), auch der Absatz von Dienstleistungen gegen Entgelt
5.Dienstleistung (f)   e) Überbringen einer Ware an einen Empfänger durch den Verkäufer selbst bzw. durch einen Lieferanten
6.Bodenschätze (pl) f) Das Unternehmen, das einen bestimmten Artikel (oder einige) produziert
7.Einkommen (n)     g) Das gemeinsame Bemühen um die Entwicklung und das Wohlbefinden der Menschen
8.Gesellschaft (f) h) Zahlungsmittel in körperlicher Form
9. Bargeld (n)   i) Gesamtheit der Verhältnisse zwischen Menschen (Marx)
 10.Währung (f)  j) Die Gesamtheit aller im Lande ausgenutzten Zahlungsmittel

Занесите свои ответы в таблицу:

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
                   

Перепишите предложения и переведите их письменно на русский язык, обращая внимание на особенности перевода местоимения “ man ” в сочетании с глаголами.

1. Man berücksichtigt stets die Sonderwünsche der Verbraucher.

2. So schnell wie möglich bediente man die Kunden.

3. Im Herbst hat man die Frankfurter Buchmesse eröffnet.

4. Man unterscheidet zwischen bindenden (verbindlichen) und freibleibenden Angeboten.

5. Man bittet um ein Interview über Ihre Firma.

 

В следующих предложениях подчеркните модальный глагол. Переведите предложения на русский язык.

1. Sie mussten die Rechnung zeitig zusenden.

2. Den Termin kann die Firma nicht mehr verlegen.

3. Das Gesetz darf man nicht verletzen.

4. Wann sollten Sie die Waren bezahlen?

5. Wir wollen Ihre Bestellung so schnell wie möglich ausführen.

 

В следующих предложениях подчеркните Partizip I и Partizip II . Переведите предложения на русский язык.

1. Die versprochene wirtschaftliche Hilfe kam etwas spät.

2. Der abfahrende Lastwagen soll die Güter dem Kunden schon heute zustellen.

3. Die genannten Preise sind jetzt leider nicht mehr gültig.

4. Wir freuen uns auf die Verhandlungen anlässlich der bevorstehenden Jubiläumsmesse. 

5. Die Gesellschaft forderte den Ersatz für den entstandenen Schaden.

 

Marketing

* Прочитайте абзац 2 и ответьте письменно на следующий вопрос : Wod urch soll die passive Imitationsstrategie überwunden werden?

1. Marketing [engl. 'ma:kitin] ursprünglich die Gesamtheit der Massnahmen, die unmittelbar auf Verkauf, Vertrieb und Distribution von Gütern gerichtet sind (insoweit gleichbedeutend mit Absatz oder Absatzwirtschaft); heute eine Unternehmer. Konzeption, die davon ausgeht, dass sich alle Unternehmensaktivitäten zur optimalen Erfüllung der Unternehmensziele am Markt zu orientieren haben (marktorientierte Unternehmenspolitik). Der Begriff Marketing ist nach dem Ersten Weltkrieg in den USA entstanden und hat sich Ende der 50-er Jahre auch in Europa durchgesetzt. Ein völlig entsprechender deutscher Terminus existiert nicht. Durch das Marketing soll dem wirtschaftlichen Wandel von Verkäufermärkten (Knappheitswirtschaft mit Nachfrageüberhang) zu Käufermärkten Rechnung getragen werden.

 2. Marketing umfasst drei Komponenten: zunächst eine unternehmensphilosophische Grundhaltung, bei der das Leistungsangebot (Produktionsprogramm) eines Unternehmens an die Bedürfnisse bestimmter Nachfragegruppen unter Berücksichtigung der eigenen Wettbewerbsposition möglichst optimal angepasst wird. Dies bedingt den Einsatz von Marketing- und Marktforschung zur Entdeckung von unbefriedigten Bedürfnissen oder die kreative Entwicklung neuer Problemlösungskonzepte. Durch eine solche Innovationsstrategie soll die eher passive Imitationsstrategie überwunden werden.

3. Die zweite Komponente des Marketings ist der aktive und kreative Einsatz verschiedener absatz- oder marketingpolitischer Instrumente zur Erschliessung, Beeinflussung und Gestaltung eines Marktes sowie die bewusste Marktdifferenzierung durch Bildung von Marktsegmenten. Im einzelnen ergibt sich dabei eine Fülle möglicher Massnahmen der Produktionspolitik, der Werbung und anderer Instrumente der Kommunikationspolitik, der Preispolitik

4. Als dritte Komponente wird Marketing durch ein systematisches, auf Rationalität und Effizienz ausgerichtetes Managementverhalten charakterisiert, bei dem Planung, Organisation und Kontrolle zur zielbewussten Steuerung von Marketing-Prozessen eingesetzt werden.

 

Der Markt

*Переведите весь текст, письменно - абзацы 1 и 3.

1. Unter einem Markt versteht man den Ort des regelmäßigen Zusammentreffens von Angebot und Nachfrage. Der Markt ist in verschiedenen Dimensionen abzugrenzen, und zwar:

1) in sachlicher Hinsicht;

2) in räumlicher Hinsicht;

3) in zeitlicher Hinsicht;

4) in persönlicher Hinsicht.

In sachlicher Hinsicht ist zu fragen, ob die Unternehmung auf dem Süßwarenmarkt, dem Imbiß- und Genußmittelmarkt oder dem Lebensmittelmarkt tätig ist. Je enger der Markt abgegrenzt wird, desto größer werden die Marktanteile einer einzelnen Unternehmung und desto bedeutender erscheint ihre Stellung im Markt. Im Rahmen der Analyse der Absatzpolitik einer Unternehmung ist es von besonderer Bedeutung festzustelllen, inwieweit sich die Unternehmungen über die Art der Bedürfnisse, die sie befriedigen wollen, im klaren sind.

2. Der Markt ist aber auch in räumlicher Hinsicht abzugrenzen. Im Regelfall lassen sich ein Kerngebiet und Randgebiete unterscheiden. Auch heute noch verfügen beispielweise Brauereien in der Nähe ihres Schornsteins über sehr viele höhere Marktanteile als in ihren weiter entfernt liegenden Marktgebieten.

3. Ein drittes Problem der Marktbegrenzung ergibt sich schließlich aus der zeitlichen Dimension. So kann eine Unternehmung in einzelnen Zeitabschnitten (Jahren, Saisons) durchaus sehr verschiedene Marktanteile erzielen. Schließlich kann die Betrachtung auf bestimmte Abnehmergruppen eingegrenzt werden (z. B. Schüler).

4. Im Rahmen der Wettbewerbspolitik ist es festzustellen, ob eine Unternehmung eine marktbeherrschende Stellung innehat, was auch die Ermittlung von Marktanteilen und damit die Ermittlung der Grenzen des Marktes in den vier angegebenen Dimensionen voraussetzt. Die Marktabgrenzung ist von großer Bedeutung, weil sie dabei zu stellende Frage nach der Art des zu befriedigenden Bedürfnisses als eine Schlüsselfrage für den Erfolg im Markt gesehen wird.

* Прочитайте абзац 2 и ответьте письменно на следующий вопрос : Wie ist d er Markt in räumlicher Hinsicht abzugrenzen?

 

Die Konkurrenten

*Прочитайте, переведите весь текст, письменно переведите абзацы 2 и 3.

1. Es ist zu fragen, welche Konkurrenten auf dem Markt tätig sind. In jeder Branche drückt der Wettbewerb die Rendite des eingesetzten Kapitals herunter. Werden hohe Rendite erzielt, dann wird dies weiteres Kapital anlocken. Die Fähigkeit einer Unternehmung, überdurchschnittliche Erträge aufrechtzuerhalten, hängt davon ab, wie stark die Wettbewerbskräfte in dieser Branche sind.

2. Die Konkurrenzsituation einer Unternehmung lässt sich mit zwei Fragen erschließen:

(1) Wie stark ist die Revalität unter den bestehenden Wettbewerbern, und wird diese Revalität voraussichlich steigen?

(2) Können neue Anbieter auf dem Markt auftreten, oder ist die Branche durch hohe Eintrittsbarrieren geschützt?

3. Die Eintrittsbarrieren sind nicht als juristische Schranken zu verstehen, sonden es sind ökonomische Sachverhalte, wie etwa:

a) Betriebsgrößenersparnisse, d. h. Unternehmungen mit hoher Leistung können zu niedrigeren Kosten arbeiten als kleinere Unternehmungen;

b) starke Bindungen der Käufer an die bisherigen Anbieter;

c) ein hoher Kapitalbedarf;    

d) der Zugang zu den Waren;

e) ein Schutz durch den Staat;

aber auch die Erwartung, dass die jetzt schon vorhandenen Anbieter sich „bis aufs Messer“ wehren werden, wenn neue Anbieter in ihren Markt eindringen.

4. Die weiteren ist zu fragen, ob die Revalität unter den sich auf dem Markt befindlichen Wettbewerbern steigen wird?

Die Intensität des Wettbewerbs wird nicht nur durch die subjektiven Vorstellungen der Unternehmensleiter bestimmt, sondern eine Reihe von sachlichen Gegebenheiten bestimmen auch hier das Wettbewerbsverhalten.

Die richtige Einschätzung der Konkurrenz ist einer der wichtigsten Faktoren in der Planung, wogegen oft sträflich verstossen wird.

* Прочитайте абзац 4 и ответьте письменно на следующий вопрос : Wodurch wird d ie Intensität des Wettbewerbs bestimmt?

Дата: 2018-11-18, просмотров: 282.